Jahreshauptversammlung der Jusos Ostalb 2015

Veröffentlicht am 22.12.2015 in Kreisverband

Am 08. November 2015 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jusos Ostalb statt.

Im Restaurant Weinstube Kanne in Ellwangen versammelten sich über 40 junge Sozialdemokraten aus dem ganzen Ostalbkreis, um über den neuen Vorstand abzustimmen. Nach dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes und eines ausführlichen Debatte erfolgten die Wahlen.

Mit einer deutlichen Mehrheit wurde der Kreisvorsitzende Jakob Bubenheimer in seinem Amt bestätigt. Yeliz Ayvaz und Simon Rupp wurden als stellvertretende Kreisvorsitzende bestätigt, als weitere Stellvertreter wurden Quynh Le und Marius Dittenhauser gewählt. Beisitzer des Kreisvorstandes sind nun Enes-Batuhan Baskal, Julian Zwick, Kevin Gröger und Andre Oswald. Beim Landesausschuss wird der Juso-Kreisverband Ostalb zukünftig von Simon Rupp und seinem Stellvertreter Timo Lorenz vertreten, Delegierte für die Landesdelegiertenkonferenz sind nun Yeliz Ayvaz, Jakob Bubenheimer, Quynh Le und Julian Zwick.

Auch der inhaltliche Teil kam bei der Jahreshauptversammlung nicht zu kurz. Gemeinsam mit der Landtagskandidatin im Wahlkreis 26 (Aalen), Dr. Carola Merk-Rudolph erörterte man die Chancen, ein Mandat zu gewinnen. Die Jusos waren sich einig darin, dass der Jugendorganisation der SPD im Wahlkampf eine wichtige Rolle zuteil wird, und man mit vereinten Kräften alles daran setzen wird, im Ostalbkreis mit einem guten Wahlergebnis dazu beizutragen, dass der  Wirtschafts- und Finanzminister Dr. Nils Schmid Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg wird.

 

Jusos auf Facebook

Jetzt mitmachen!

Gemeinsam gegen Neonazis und Rassismus!

Counter

Besucher:125820
Heute:22
Online:2